Sonntag, 9. April 2017

Sekt und Sex


Sekt und Sex

Eine Geschichte über das schönste Prickeln im Leben


Dazu einen »Leif on the rocks« – das passende Rezept zur Geschichte.
»… ich wollte etwas Erotisches schreiben, etwas Prickelndes – und etwas, was sich so ganz von dem Rest der Geschichten unterscheidet.«
Jannis Plastargias
Mehr zu Jannis Plastargias und »Sekt und Sex« erfahren Sie in diesem Interview!

BUCHBESCHREIBUNG

Warum ist bloß alles immer so schwierig? Leif hat Pavle mal wieder verlassen und nun steht er alleine da. Ein Abend mit Dinner und Sekt bei Salim artet komplett aus, verständlich, denn Sekt schmeckt Pavle eigentlich nur mit Leif am besten. Da kribbelt es immer so schön. Nun muss er sich nicht nur mit der Gesellschaft und seinem Studium herumschlagen, sondern auch noch mit dem Alleinsein. Nach drei Nächten melancholischer Musik, Milch mit Honig und Baldrian endlich eine Nachricht von Leif. Antworten oder es endgültig sein lassen – Warum ist bloß alles immer so schwierig?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen