Freitag, 29. September 2017

Eine Rheinfahrt ...


Wir hatten ja Zeit. Da hatte unsere wunderbare Freundin D. die beste Idee des Tages. Warum nicht das schönste Stück der Strecke gemütlich mit dem Schiff fahren?! Und das haben wir gemacht. Eingestiegen wurde im wunderbaren Kaub und dann ging es Richtung Heimat. Gemächlich zwar, sehr entspannt, und mit ganz viel zum Schauen! Toll! Aber schaut selbst! 




































Kommentare:

  1. Huhu! Ich habe dich für den Mystery Blogger Award nominiert. Schau mal auf meinem Blog www.perolicious.de vorbei. LG Pero

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen